Benutzungshinweise

Allgemeine Hinweise 

1. Allgemeine Hinweise zur Benutzung der CD

Grundfunktionen 

2. Grundsätzlicher Aufbau des Navigationssystems

Beutzung des Textbandes 

3. Hinweise zur Benutzung des Textbands

Beutzung des Textbandes 4. Hinweise zur Benutzung des Kartenteils

Beutzung des Textbandes 

5. Frei kombinierbare Karte

Beutzung der Hilfen 

6. Hinweise zur Benutzung des Abschnitts Suchhilfen

Auszüge ausgeben 

7. Hinweise zum Ausdruck von Auszügen und zur Verarbeitung mit Standardsoftware

Technische Hinweise 

8. Technische Hinweise

1. Allgemeine Hinweise zur Benutzung der CD

Die vorliegende CD basiert auf der sogenannten HTML-Seitensprache. Die HTML-Seitensprache (Hyper Text Markup Language) stellt den derzeitigen Standard im World Wide Web (WWW) dar. Zur Betrachtung dieser Dokumente genügt eine Internet-Browsersoftware, die heute auf jedem modernen Rechner erwartet werden kann, bzw. leicht (über das Internet oder auf CD-Beilagen in Computer-Fachzeitschriften) und in der Regel kostenlos erhältlich ist.

Die Benutzung dieser CD gestaltet sich demzufolge entsprechend der Betrachtung eines Internet-Dokuments und hängt cd_menuzunächst von der eingesetzten Browsersoftware und deren Funktionalität ab. Wichtige Funktionen des Browsers im Zusammenhang mit der Benutzung dieser CD sind z.B.

  • Funktionen zur Dateiverwaltung (Menüleiste des Browsers), z.B. zum Starten und Beenden dieser CD oder ggf. zum Ausdrucken einzelner Bildschirmecd_menu2 (bitte nutzen Sie hierzu die Hilfefunktion Ihres Browsers)
  • Funktionen zur Navigation, d.h. zum Verfolgen von automatisierten Verknüpfungen im Dokument (Hyperlinks, kurz Links) durch Anklicken mit der linken Maustaste oder durch Anklicken der Vor- und Zurück-Buttons (Pfeile nach rechts und nach links) in der Menüleiste des Browsers, um zum jeweils zuletzt geöffneten Dokument zurückzukehren).
  • Bildlaufleisten am rechten und unteren Fensterrand bzw. Richtungstasten der Tastatur, um längere Dokumente zu betrachten.

Aufrufbare Links können grundsätzlich an jedes beliebige Objekt geknüpft sein. Im Rahmen dieses Projektes sind grundsätzlich folgende Verknüpfungsarten eingesetzt:

  • Anklickbare Links im Text sind rotbraun formatiert und unterstrichen (abhängig von der Einstellung des Browsers erscheint ggf. die Browser-Standardfarbe: in der Regel dunkelblau).
  • Als Link ausgeführte Grafiken sind in der Regel über ihren Symbolgehalt selbsterklärend (Knöpfe, Schalter, Pfeile etc.) Im vorliegenden Fall sind aus technischen Gründen auch die Texte in den Navigationsleisten als Grafiken eingebunden und über die Textfarbe (entsprechend den "normalen" Text-Links, s.o.) kenntlich. Allerdings ändern diese Schalter ihre Farbe nicht.
  • In größeren Grafiken (hier: Landkarten) sind sensitive Bereiche (hotspots) als Link enthalten. Auf diese Links wird im jeweiligen Dokument hingewiesen.

 

2. Grundsätzlicher Aufbau des Navigationssystems

Die Startseite enthält eine kurze Inhaltsübersicht mit Verzweigungsmöglichkeiten auf die drei Haupt-Abschnitte "Textband", "Kartenteil" und "Suchhilfen".

hometextkarte_on Suchhilfen

Mit dem Aufruf eines dieser Abschnitte (z.B. "Kartenteil") wird der Standardbildschirm aufgebaut, der in sogenannter Mehrfenster- oder Rahmentechnik (Frames) ausgeführt ist und jeweils folgende Grundelemente enthält (s. Abbildung):

cdframe
  • Oberes Navigationsfenster: Als feststehendes Gestaltungselement im gesamten Projekt enthält der obere Bildschirmrahmen Schalter (Buttons) mit denen jederzeit zwischen den Hauptabschnitten "Textband", "Kartenteil" und "Hilfen" gewechselt werden kann.
  • Linkes Navigationsfenster: Hier ist jeweils ein vollständiges Inhaltsverzeichnis des jeweiligen Hauptabschnitts (Inhaltsverzeichnis des Textbandes, Kartenverzeichnis, Benutzungshilfen) zu finden. Jeder Schalter innerhalb dieses Navigationsfensters ist als Link ausgeführt und ermöglicht jederzeit den direkten Umstieg in ein anderes Thema innerhalb des jeweils aktiven Hauptabschnitts (z.B. ein anderes Kartenthema).
  • Im verbleibenden Bildschirm werden die eigentlichen Inhalte dargestellt (Datenfenster).

Der jeweils aktive Hauptabschnitt wird durch farbliche Hervorhebung des Buttons im oberen Navigationsfenster dargestellt.

Die Größe der einzelnen Bildschirmunterteilungen ist voreingestellt, kann aber beliebig verändert werden. Hierzu gehen Sie mit der Maus auf die zu ändernde Trennlinie. Anstelle des Mauszeigers erscheint jetzt ein Doppelpfeil. Bei gedrückter linker Maustaste können Sie die Trennlinie nun beliebig verändern.

In allen Hauptabschnitten (Textband, Kartenteil, Suchhilfen) steht im linken Navigationsfenster ein Button "Zweites Fenster" zur Verfügung. Damit kann ein weiteres Browserfenster geöffnet werden (oder auch mehrere), auf dem parallel zum bereits geöffneten Fenster weitere Inhaltsdokumente recherchiert werden können (z.B. weitere Kartenthemen).

logotextlogokartlogohilfb_2fenst 

Zwischen den einzelnen Fenstern können Sie wechseln, wie zwischen gleichzeitig geöffneten Programmen (unter Windows z.B. durch gleichzeitiges Drücken der Tasten "Alt" und der Tabulatortaste, bei Windows 95, 98 und NT wird jedes Fenster gesondert in der Taskleiste angezeigt (s. Abbildung).

cd_menu4 

Für umfangreiche Dokumente sind zusätzliche Navigationshilfen innerhalb des Datenfensters vorgesehen:

Arrow Circle Rightnächste Seite

Arrow Circle Rightvorherige Seite

Arrow Circle Rightzum Anfang der aktuellen Seite


Für die einzelnen Hauptabschnitte sind darüber hinaus spezifische Bedienungsfunktionen vorhanden.
 

SeitenanfangHinweise zum Textband