Hinweise zur Umsetzung des LEK

Für die Umsetzung der Ziele des LEK Region Main Rhön werden verschiedene Instrumente vorgeschlagen.

Das Leitbild der Landschaftsentwicklung integriert alle Ziele für den vorsorgenden Schutz der natürlichen Lebendgrundlagen Boden, Wasser, Luft und Klima sowie für den Erhalt des Landschaftsbildes als Voraussetzung für die Erholung in Natur und Landschaft. Das Leitbild der Landschaftsentwicklung bildet somit den zentralen Handlungs- und Orientierungsrahmen für die Umsetzung des LEK.

Vor dem Hintergrund des Landschaftlichen Leitbildes werden konkrete Maßnahmen zur Umsetzung vorgeschlagen.

Eine Schlüsselstellung bei der Verwirklichung der Ziele des LEK nehmen die Vorschläge zur rechtsverbindlichen Sicherung der für Natur und Landschaft wichtigsten Gebiete in Form von Landschaftlichen Vorrang- bzw. Vorbehaltsgebieten im Rahmen der Regionalplanung ein. Diese Gebietsvorschläge lassen sich transparent und nachvollziehbar aus den einzelnen Bewertungen des LEK ableiten. Die hierbei getroffenen fachlichen Prioritäten sind der Karte "Innerfachlicher Zielabgleich" zu entnehmen. Die jeweils vordringlichen Fachziele können der folgenden Tabelle entnommen werden.

Eine Zusammenfassung der bestehenden und vorgeschlagenen Schutzgebiete nach Naturschutzrecht findet sich in der Karte "Sicherungsinstrumente - Schutzgebiete" sowie im Text in Kapitel 9.

In Kapitel 10 werden wichtige Folgeplanungen genannt, die zur Umsetzung des LEK beitragen können. Neben Planungen und Entwicklungskonzepten für spezifischen Problemstellungen werden hier auch Vorschläge zur gemeindlichen Landschaftsplanung gemacht.

Kapitel 11 des LEK beschäftigt sich mit dem Beitrag der verschiednenen Nutzungen zur Umsetzung des LEK. Konkrete Einzelhinweise innerhalb des LEK sind ebenfalls den in der Karte Leitbild enthaltenen Maßnahmenvorschlägen zu entnehmen.

Eine Zusammenschau der wichtigsten Maßnahmen und Umsetzungsinstrumente finden Sie in der "Karte frei kombinierbarer Themen".

Die folgenden Tabellen verknüpfen die vorgeschlagenen Vorschläge Landschaftlicher Vorrang- und Vorbehaltsgebiete mit den jeweils vordringlichen Fachzielen, die zum Gebietsvorschlag führten. Gleichzeitig werden die für den betreffenden Teilraum wichtigsten Maßnahmen zur Sicherung und Entwicklung von Natur und Landschaft erschlossen.

Leitbildkarte 

>>> zur Leitbildkarte

Sicherungsinstrumente 

>>> zur Karte Sicherungsinstrumente - Regionalplanung

Innerfachlicher Zielabgleich 

>>> zur Karte Sicherungsinstrumente - Schutzgebiete

Innerfachlicher Zielabgleich

>>> zur Karte Innerfachlicher Zielabgleich

Seitenanfang